Laserfrequenztherapie/Laserfrequenztherapie

MKW Power Twin 21+

Laserakupunktur

Laser IDE

 

Physiologische Wirkungsweise:

 

  • Entzündungshemmung
  • Schmerzhemmend
  • Geweberegneration
  • Zirkulationsverbesserung

Das Laserlicht  induziert eine Steigerung der ATP Synthese um bis zu 400%, es stimuliert die Fibroblasten, die Angioneogenese und die Protein- und Kollagenbiosynthese,und erhöht die Enzymaktiviät der Succinylhydrogenase, der LDH, der Phospatase und der nichtspezifischen Esterase. Es beschleunigt den Lymphabfluss, sorgt für einen verbesserte Sauerstoffversorgung  die Zelle, einen erhöhten Kohlendioxid Abtransport und einen optimierten Stoffwechsel.

Die Zugfestigkeit wird  in Wundbereichen und die Anzahl  der in der Mitose befindlichen Zellen gesteigert.

Beispiele der möglichen Indikationen (Liste nicht vollständig)

  • Arthrose
  • Arthritis
  • Bandscheibenvorfälle
  • Chronisch gestörte Wundheilung
  • Diffuser Muskelschmerz/Muskuläre Verspannungen
  • Durchblutungsstörungen
  • Druckstellen
  • Eitrige Entzündungen
  • Ekzeme
  • HD
  • Hufgeschwür
  • Hufrehe
  • Hufrollenentzündung
  • Kissing Spines
  • Unterstützung bei Heilung von Knochenbrüchen
  • Narben/Narbenschmerzen
  • Ödeme
  • Ohrenentzündung
  • Postoperative Wundheilung
  • Prellung/Zerrung/Verstauchung
  • Sehnenscheidenentzündung/Sehnenverletzung

 

Gerne stelle ich, in Absprache mit ihrem behandelnden Tierarzt, ein individuelles Behandlungsprogramm zur Unterstützung z.B. bei Sehnenschäden zusammen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jennifer Wilhein